Vorvermarktungsphase erfolgreich beendet

Ausbauziel erreicht – Die Glasfaser kommt!

Am 12. April 2021 um 12 Uhr endete die Vorvermarktungsphase der „toni“-Glasfaserprodukte im Neckar-Odenwald-Kreis.

Nach einem sehr turbulenten Jahr, mit verschiedenen Lockdowns, sowie der Einführung deutlich verbesserter Vertragskonditionen durch die BBV, haben sich schlussendlich über 21.000 Haushalte im Neckar-Odenwald-Kreis einen Glasfaseranschluss zum Nulltarif gesichert.
Das sind über 31 Prozent aller Haushalte im Neckar-Odenwald-Kreis.

Der Ausbau wird im Juni 2021 in Aglasterhausen beginnen und nach und nach sämtliche Ortschaften im Kreis bis Ende 2024 umfassen.

Aufgrund des anhaltenden Zuspruchs haben sich Investor und die BBV darauf verständig bis Ende April weiterhin Glasfaserverträge zu Sonderkonditionen möglich zu machen. Ein kostenloser Anschluss ist nun zwar nicht mehr möglich, bis Ende April 2021 betragen die Baukosten jedoch nur 199 €.

Seit Beginn der Vorvermarktungsphase im Kleinen Odenwald haben wir über 200 Einzelfragen per E-Mail beantwortet und in vielen Fällen den unkomplizierten direkten Kontakt zur BBV herstellen können. Alle erlangten Informationen haben wir auf verschiedenen Themenseiten zusammengefasst. Nach anfänglich großer Skepsis unter den Interessenten, hat sich die Stimmung seit Anfang 2021 stark verändert, was letztendlich zu einem großen Zuspruch zum Glasfaserausbau geführt hat.

An dieser Stelle möchten wir uns bei allen Bürgern im Neckar-Odenwald-Kreis bedanken, die den Glasfaserausbau letztlich möglich gemacht haben, sowie für den überwältigenden Zuspruch und Dank für unsere Arbeit.
Ein besonderer Dank geht an dieser Stelle an Thomas Fuchs von der BBV mit dessen Hilfe wir auch schwierige Anfragen und Probleme unkompliziert und schnell zur Zufriedenheit aller lösen konnten!

Als unabhängige Interessengemeinschaft zur Förderung des Glasfaserausbaus im Neckar-Odenwald-Kreis ist unser Ziel damit erreicht, die Glasfaser kommt in den Neckar-Odenwald-Kreis!
Wir werden die Status Seite weiterhin mit den Ausbauplänen aktualisieren.

Die BBV wird ihre Webseite hoffentlich bald überarbeiten und weitere Informationen zum Ausbau bereitstellen. Für konkrete Fragen zu Ihrem Anschluss oder Vertrag wenden Sie sich bitte direkt an die BBV oder einen der Vertriebspartner.

Danke!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.